FINEST INTERIOR AWARD

Sowohl der Einreichungszeitraum zum FINEST INTERIOR AWARD:private als auch der zum FINEST INTERIOR AWARD:contract ist erfolgreich beendet.

FINEST INTERIOR AWARD

22499186248_d35072b03c_o

Die Vorauswahl aus den Einreichungen wurde getroffen und die Nominierten stehen fest.

Downloadlink zu den Nominierten des FINEST INTERIOR AWARD:private:

Bitte hier klicken

Die Ehren-Jury unter dem Vorsitz von Designer Stefan Herkner ermittelt derzeit die Gewinner in den Kategorien von Apartment über Penthouse und Town Houses bis hin zu luxuriösen Megayachten.

Mitte Oktober stehen die Gewinner fest und erhalten ihre Einladung zur festlichen Preisverleihung am 25. November in Berlin.

Gastgeber der Award-Ceremony ist Gregor Andréewitch, General Manager vom WALDORF ASTORIA BERLIN. Die Moderation des Abends übernimmt Carola Ferstl, Finanzexpertin, TV-Moderatorin und Autorin.

Nach der Splittung des FINEST INTERIOR AWARD in den FINEST INTERIOR AWARD:private und den FINEST INTERIOR AWARD:contract konnte die Anzahl der zu belegenden Kategorien den Wünschen der einreichenden Büros Rechnung tragend umfangreich erweitert werden. Daraus resultierend, ist die Vielfalt der Projekteinreichungen noch spannender als in den beiden ersten Jahren des Awards.

Die Anzahl der Einreichungen liegt auf Vorjahresniveau, allerdings ist die Zahl der einreichenden Büros deutlich gestiegen. Diese haben mehrheitlich statt zwei oder drei Projekte nur ein Projekt zur Teilnahme am FINEST INTERIOR AWARD 2016 eingereicht.

Einreichungen kamen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, der Schweiz und aus den Niederlanden.

Downloadlink zu den Nominierten des FINEST INTERIOR AWARD:contract powered by Heimtextil:

Bitte hier klicken

22499186248_d35072b03c_o

Im FINEST INTERIOR AWARD:contract hat Gerhard Michael Zach, Präsident des VDA Verband Deutscher Architekten den Vorsitz übernommen. Mitte November werden auch hier die Gewinner feststehen, die dann zur Preisverleihung nach Frankfurt eingeladen werden, wo am Vortag der Heimtextil, am 9. Januar, die festliche Preisverleihung erfolgt. Gastgeber in Frankfurt ist die heimtextil der Messe Frankfurt zusammen mit dem Hilton Frankfurt City Centre und seinem General Manager Marc Snijders. Die Frankfurter Preisverleihung moderiert Christopher Anton.

Während der heimtextil präsentiert der FINEST INTERIOR AWARD in Halle 4 auf einer Sonderfläche alle Preisträger aus 2016.

Die aufwändig organisierten Ausschreibungsrunden sind ebenso wie die beiden FINEST INTERIOR AWARD-Verleihungen durch die engagierte Partnerschaft mit Verbänden und das Engagement ausgewählt feiner Marken möglich.