Gewebe aus recycelten PET-Flaschen gewinnt Preis

Christian Fischbacher gewann den Preis für die Einrichtungsstoffe Benu Jaspis. Der Interior Innovation Award ist ein eigenständiger und branchenorientierter Preis der IMM Cologne und des Rats für Formgebung und gilt heute als einer der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche weltweit. Der Preis erkennt die innovativen und herausragend gestalteten Produkte aus allen Bereichen der Einrichtungsbranche der Aussteller auf der IMM Cologne an.

Gewebe aus recycelten PET-Flaschen gewinnt Preis

Benu-Jaspis_14403.302_L_LS_300-882x588

Benu Jaspis

Die Farbenvielfalt von glitzernden Edelsteinen inspirierte zu Benu Jaspis. Dieser ist im umweltfreundlichen Inkjet-Druckverfahren auf Benu Flow umgesetzt, der mit dem Red Dot Award 2013 ausgezeichnet wurde. Beim Stoff handelt es sich um eine technische Innovation: Benu Jaspis ist ein schwer entflammbares Gewebe, das aus recycelten PET-Flaschen hergestellt ist. Die Flaschen stammen aus Italien, wo sie zermahlen, eingeschmolzen und zu Polyesterendlosgarnen versponnen werden. Die daraus produzierten Gewebe sind durch einen ökologisch verträglichen Zusatz, der fest in der Faser verankert wird, permanent schwer entflammbar. Alle Stoffe der Benu Kollektion sind aus recycelten Materialien hergestellt und stehen für Nachhaltigkeit und umweltbewusste Produktion. 290 cm / 3 Farben / 100% PES FR.

Klicke hier, um die Kollektion zu sehen

designclip fischbacher

 
 
...